Sonntag, 9. Oktober 2011

Kommode

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich wieder etwas zu posten.
Ich habe eine alte Kommode, die durch Nässe sehr angegriffen und kaputt war, "restauriert".
Ich hoffe sie gefällt euch :)


Was ihr braucht: Ein altes Möbelstück (Schrank,Kommode,Bett o.ä.), Schmirgelpapier, Spachtel+Spachtelmasse, genug Acrylfarbe - ich habe insgesamt 5 mal gestrichen!! - Pinsel


 Schritt eins: Entfernt die Schubladen, Einlegeböden und die Türen.
                  Schmirgelt mit 120 Schmirgelpapier ganz vorsichtig die Oberfläche an
                  (nur bei Naturholz, bei gestrichenen Möbel die Farbe erst
                  abschmirgeln) - Schubladen und Türen nicht vergessen ;)


Schritt zwei: Löcher und Risse mit Spachtelmasse versiegeln, Acryl funktioniert
                   da auch ;) (Bei mir war die oberste Holzschicht von oben so kaputt,
                   dass ich ein neues Brett drauf machen musste)

Schritt drei: Farbegut schütteln, die Kommode von Schmirgelresten säubern.
               Die Farbe immer in Maserungsrichtung des Holzes auftragen.

 
Schritt vier: Kommodenteile wieder zusammensetzen! Ich habe mir zusätzlich 
                  noch andere Knäufe besorgt. Weiße gefallen mir einfach besser, 
                  aber das könnt ihr ja entscheiden.


 
 
 
 
Ich hoffe euch gefällt die Kommode :)



<3

Kommentare:

  1. Die Arbeits hat sich auf jeden Fall gelohnt, sieht super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. ja, sieht super aus, hat sicherlich einige arbeitsstunden in anspruch genommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ja hat echt lange gedauert - aber es hat sich gelohnt :)

    Danke<3

    AntwortenLöschen