Mittwoch, 15. Mai 2013

Sommer, Sonne, Bandeau

Guten Abend ihr Lieben,

endlich habe ich es mal wieder geschafft, etwas zu nähen.. Der Sommer steht schließlich vor der Tür, bzw mit einem Fuß im Raum. Also muss etwas luftiges her - ein Bandeau-top. Ich hatte noch zwei Reste von grauem und türkisem Jersey über und ein bisschen Spitze.. Leider hatte ich kein Seidenband hier, aber das werde ich noch nachkaufen. Das Bandeau-top wird ab unter den Achseln gebunden und hält eigtl schon dadurch, dass der vordere Teil aus Jersey ist. Ich würde es ohne BH tragen, sieht dann von hinten schöner aus (siehe Fotos), aber wer sich unwohl fühlt, kann natürlich einen drunter ziehen - oder vielleicht einen schönen Bikini? Schwimmen würde ich euch damit allerdings nicht empfehlen, ich habs noch nicht ausprobiert, aber ich denke der Jersey wird sich mit Wasser vollsaugen, schwer werden und naja.. Was dann passiert, das wissen wir sicher alle. Nun denn, auf geht's:


  

 Was ihr braucht:

Maßband
elastischen Stoff (Jersey) 2x ja ca 50x50
farblich passendes Garn
Spitze mit Löchern (zum Durchfädeln)
Kordel oder Band
Nähmaschine 
Stecknadeln



Schritt 1:

Messt euren Brustumfang (wenn ihr einen BH tragen wollt, dann mit BH) und schaut ob 40 cm (so breit wird der Jerseyteil) breit genug für euch ist, sonst müsst ihr zu den 50cm die gewünschte Länge zugeben. Bei einem Umfang von 87 cm, kann ich sagen, dass es passt! :)

Schritt 2:

Schneidet euren Stoff zu: Faltet das 50x50 Stk. einmal und näht alle Kanten gerade und sauber ab. Lasst aber an einer kurzen Seite ca. 7 cm Platz um den Stoff nachher dort durch zu ziehen bzw ihn umzukrempeln.
Wer noch nicht gerade nähen kann, kann sich eine Linie ziehen (mit Schneiderkreide oder zur Not Kulli und diese mit Stecknadeln feststecken).

Schritt 3:

Macht das gleiche auch mit der anderen Farbe. Dann legt ihr die Stücke so umeinander wie auf dem Bild und näht sie am Ende mit der Spitze zusammen.


Schritt 4: 

Fädelt Kordeln durch die Löcher eurer Spitze. Bedenkt bitte, dass ihr das Teil über den Kopf kriegen müsst, also macht die Kordel sehr sehr lang und fädelt sehr locker ein!




Anziehen und Fertig :)



So sieht das Ganz dann von hinten aus:
 (wie gesagt, ich hole mir noch anderes Band zum Binden)




Ich hoffe es gefällt euch.
Viel Spaß beim eventuellen Nachmachen 
und einen schönen Abend noch, leider ohne Sonne.

Liebste Grüße :)

Kommentare:

  1. Hallo :)
    ich habe dich für den "Best Blog Award" nominiert, würde mich freuen, wenn du mitmachst ;)
    http://onlyselfmade.blogspot.de/2013/07/lifestyle-best-blog-award.html
    LG Lara von http://onlyselfmade.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt toll aus,vorallendingen gefaäält mir der Rückenteil :)

    AntwortenLöschen