Donnerstag, 29. Dezember 2011

Tüllkleid Teil 1

Guten Abend ihr Lieben,

heute war ich mit einer Freundin auf dem Markt und habe mich mit ein wenig weißem Stoff und Tüll eingedeckt - damit ihr auch bald das Tüllkleid anschauen könnt ;) Ich habe zuerst einmal ein "Unterkleid" genäht..  Der Stoff dafür hat pro Meter 2 € gekostet, der Tüll - der aber noch nicht zum Einsatz kam- 2,70 pro Meter ;)

Hier sind schonmal ein paar Bilder für die Neugierigen unter euch und für die, die sich unter diesem weißen Fummel schon etwas vorstellen können. Meine Schneiderpuppe steht im Moment nach meinen Maßen. Also bei Größe 36 :)

Zugegeben, das weiße Ding sieht noch nicht sehr ansehnlich aus, aber das kommt noch - versprochen!

Ein Reißverschluss fehtl auch noch ! 



Liebste Grüße :)


Kommentare:

  1. Wow echt toll :) Ich verfolge deinen Blog schon etwas länger unauffällig.. :) mir gefällt sehr was du machst. :)
    ich wünschte ich könnte auch so gut nähen :(
    aber... woher bekommst du nur so billigen Stoff? 2€ pro meter? Bei uns ist der weitaus teurer :(

    Naja liebe Grüße Vina

    AntwortenLöschen
  2. ich wohne an der niederländischen grenze und in der kleinen stadt nähe der grenze ist jeden donnerstag stoffmarkt. da bekommt man alles und auch zu günstigem preis. musst mal schauen ob du eventuell auch mal nach holland fährst, freitags morgens ist z.b. auhc in maastricht markt. ansonsten guck mal im internet nach stoffmärkten in deutschland.. die sind aber bestimmt teurer.. lg ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hi!Ich lese so gerne deinen Blog!Es ist echt der Wahnsinn,was du alles machst! :)
    Frohes neues Jahr wünsche ich dir :)
    Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Würde mich sehr freuen!♥ http://i-wanna-be-a-fotographer.blogspot.com/
    Liebe Grüße Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. sieht schon echt gut aus :) bin sehr gespannt auf das Endergebnis, hast ja schon einen zweiten Zwischenstand gepostet, sieht toll aus :)

    Hast du jemanden in deiner Familie, der dir das alles beigebracht hat? :)

    AntwortenLöschen
  5. meine oma ist schneiderin - die mir mal hier und dort hilft. aber eigtl bringe ich mir das alles selbst bei :)

    AntwortenLöschen