Freitag, 29. Juni 2012

Tutorial 600D

Hallo ihr Lieben,

dieses Tutorial habt ihr Lisa zu verdanken, die mich unter einem meiner Posts nach einem Tutorial für die Canon EOS 600D gefragt hat. Und klar :) ich mach ein.

Ich denke die grundsätzlichen ersten Schritte sind ja aus der Bedienungsanleitung  zu entnehmen.
Aber so ein paar weiterführende Tipps und Tricks werde ich gerne zeigen.

Bewegungsaufnahmen:


1. Zuerst stellt ihr das Wahlrad auf  Tv


2. Dann stellt ihr die Verschlusszeit ein. Das macht ihr indem ihr an dem Wahlrad vorne dreht.
Dreht ihr nach links wird die Zeit verlängert und durch Drehen nach rechts verkürzt.

Als Tipp:
Möchte man dass die Bewegung möglichst scharf ist, sollte man eine Zeit von 1/4000- 1/5000 Sek. auswählen.
Möchte man aber, dass das Bild leicht unscharf ist, dann sollte man eine Zeit von 1/30 - 1/250 auswählen.


Dann müsst ihr nur noch fokusieren. Das könnt ihr im Tv-Modus sowohl automatisch als auch manuell, wobei ich manuell bevorzuge. Dazu stellt ihr einfach den kleinen Schieber am Objektiv von AF auf MF.

http://www.clever-pets-web.de/images/galerie/Australian-Shepherd.jpg

So tolle Fotos können dann entstehen. :)


Ändern der Schärfentiefe:


1. Stellt das Wahlrad auf Av.

 2. Dann stellt ihr mit dem Rad den Blendenwert fest.

Tipp:
Umso geringer die Blendenzahl ist, desto kleiner ist der scharfgestellte Bereich.
Drehen nach rechts > Blendenwert erhöht sich
Drehen nach links > Blendenwert verkleinert sich

3. Dann müsst ihr wieder fokusieren und wie im Tv Modus geht das manuell und automatisch.

 http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&sa=N&biw=1280&bih=642&tbm=isch&tbnid=4WctyPjYxHLxBM:&imgrefurl=http://fokussiert.com/2009/01/16/schaerfentiefe-was-ein-paar-blenden-ausmachen/&docid=ONSh8qL847jZYM&imgurl=http://fokussiert.com/wp-content/uploads/2009/01/munisign.jpg&w=449&h=330&ei=r5DtT9W-GcHOsgae57GODw&zoom=1&iact=rc&dur=181&sig=115859901133925099106&page=2&tbnh=140&tbnw=216&start=18&ndsp=21&ved=1t:429,r:5,s:18,i:161&tx=116&ty=69



So ihr Lieben, das wars erstmal. Ich werde natürlich noch mehr posten, aber ich denke, damit kann die Lisa ja vielleicht schonmal etwas experimentieren. Keine Angst, zu Lightpainting werde ich auch noch etwas posten, da kommen dann auch endlich mal ein paar selbstgeschossene Bilder zum Einsatz. 
Also bis dahin, Ahoi <3 

Kommentare: