Donnerstag, 19. Juli 2012

Lovely Hair

Hey ihr Lieben,

ich hab lange nichts mehr gepostet - Schande über mich!
Das liegt eigentlich daran, dass ich einen neuen Job habe und Ferien gleich dazu.
Da macht man dann mehr Ausflüge und ich bin öfter bei meinem Freund, mit dem ich ja eine Fernbeziehung führe... und wenn nicht, dann bin ich arbeiten, yippie.

Heute hab ich eindeutig einen badhairday und das habe ich eigentlich nie und dachte immer, warum in gottes Namen, regen sich die alle immer über ihre Haare auf - Zopf und fertig!
Aaaber heute kann ich mich im Zopf nicht sehen :D Deshalb hab ich mal die Haarnadeln aus der letzten Ecke gekramt und versucht etwas zu zaubern.

Das Resultat kann sich sehen lassen, denk ich und deshalb zeige ich euch das auch mal flotti :)



Und so wirds gemacht :)

Die Haare durchkämmen (sie sollten leicht nass s. Foto)
Dann braucht ihr Haarnadeln oder Klämmerchen und ein Haarband :)


Ihr zieht das Haarband an, schaut dass Haare über den Ohren bleiben und nicht wegrutschen, sonst kommen die nachher raus.
Dann trennt ihr eine Strähne ab (ich würde ein wenig Haar von vorne hängen lassen)
Dann dreht ihr sie zu einer Wurst und dreht diese um das Haarband. Bei Schulterlangem Haar sollte man so 2-3 mal drehen und dann zu der kurzen Strähne immer neue Haare dazu nehmen und einmal rund drehen.

So sieht das dann von vorne aus. Man kann natürlich auch alle Haare einarbeiten, dann hat man eine Hochsteckfrisur. Steckt jetzt vorne noch die Haare fest und drückt hier und da eine Haarnadel rein, dann hält es bombenfest.

Ich hoffe es gefällt euch :)



 Liebste Grüße und einen tollen Tag :)


Kommentare:

  1. Das sieht echt super aus! Ich kannte den Haarband-Trick nur als Hochsteckfrisur, aber deine Idee gefällt mir noch viel besser :-* Steht dir auch ziemlich gut

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich sowas sehe finde ich es frustrierend, dass mir lange Haare einfach nicht stehen.
    Sieht wirklich super aus bei dir.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass deine Idee noch besser ist, als wenn man es als Hochsteckfrisur macht! Vor allem kann man das auch machen, wenn man nicht so lange Haare hat...
    Liebste Grüße, Tani

    AntwortenLöschen
  4. das ist sehr hübsch. probiere ich auch mal aus, danke.

    hier mach ich ab und an haarkrams:
    http://www.youtube.com/user/Neniandstyle

    AntwortenLöschen
  5. Hey gut siehst du aus. Hast dich sehr verändert! Ist ja schon Jahre her das wir uns das letzte mal gesehen haben. Du arbeitest bei La Candela oder? War gestern Abend da, war mir aber nicht sicher ob du es bist. Hab dich nun endlich gefunden. Würde mich freuen von dir zu hören. Linden68@live.com
    Lg Christoph Linden

    AntwortenLöschen